MSC - Trainingsbetrieb,

 

Streckenwart

 

 

Für MSC/Aktiv-Rider, MSC-Mitglieder und Gastfahrer ist die Strecke wieder

 

 

" G E S Ö F F N E T "  !

 

 

Mit Voranmeldung beim Streckenwart zu den jeweiligen Trainingstagen.

 

 

MSC - Streckenwart

 

in KW 30, Mi./Sa. ist

 

Uwe Westenhöfer

 

Tel.: 0176 52083705

 

 

MSC - Vorstandschaft 

 

 

G A S T F A H R E R

 

Endlich ist es wieder soweit !

                                                             

Die Strecke ist ab Mi. den 02. Juni 2021 für Gastfahrer wieder geöffnet.

Anmeldung zum Training 

beim jeweiligen Streckenwart.

 

Vor jedem Training haben sich Gastfahrer, vor Ort, beim MSC-Streckenwart anzumelden und sich in die Teilnehmerliste einzutragen und die Trainingsgebühr

zu verrichten.

Jeder Gastfahrer muß bei jedem Training den MSC-Haftungsverzicht sowie den Corona-Hygieneplan ausfüllen und  unterzeichnen.

 

Einhaltung der Corona-Regeln !

- Maskenpflicht auf dem MSC-Gelände.

- Parkabstand im Fahrerlager 5 Meter.

- Je Gastfahrer eine Begleitperson.

- Einhaltung an den Corona-Hygienplan.

 

Bei Nichteinhaltung der Corona-Regeln wird derjenige vom Training ausgeschlossen und hat das Gelände unverzüglich zu Verlassen.

 

MSC-Vorstandschaft

 

 

MSC-Training / Sommerzeit

 

Mittwoch 17:00 bis 19:00 Uhr

 

Samstag 15:00 bis 17:00 Uhr

Rennveranstaltung am

 

26./27. Juni 2021

 

 

" A B G E S A G T " !

 

 

Wie schon im letzte Jahr müssen wir

 

auch dieses Jahr, der Corona-Krise

 

geschuldet, unsere

 

Rennveranstaltung, mit dem

 

ADAC/BWAC-Cup, den 2-Takt Cup,

 

den " Tag der Legende " mit Klassik

 

Motocross-Rennen, leider absagen.

 

MSC - Vorstandschaft

 

 

MSC - Schefflenz

 

Jahreshauptversammlung

 

( JHV )

 

Aufgrund der Corona - Situation,          " Lockdown " können wir, wie gewohnt, unsere MSC-Jahreshauptversammlung 2021, im März, leider "nicht" abhalten.

Die Versammlung wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, sobald es die Corona-Situation wieder zulässt.

Info dann hier auf der MSC-HP.

 

MSC-Schefflenz Vorstandschaft

 

 

German Cross Country ( GCC ) beim MSC-Schefflenz e.V. im ADAC,

Zum 10ten mal wurde Jörg Albrecht vom MSC Schefflenz German Cross Country Meister.

 

Bei der German Cross Country ( GCC ) -Veranstaltung am 07:/08. 09.2019 beim Motorsportclub Schefflenz e.V. im ADAC, bei optimalen herbstlichen Bedingungen und zahlreichen Zuschauern, konnte MSC –Pilot Jörg Albrecht vorzeitig die Meisterschaft in der XC-Senior Klasse für sich entscheiden. Für Jörg Albrecht ( Beta ) BETA-Versand.de stand natürlich bei seinem Heimrennen als Führender der Meisterschaft der Titelgewinn im Focus und ein zwölfter Platz würde hierzu noch reichen. Vom Start weg lag Albrecht gut im Rennen und war mit dem 4. Platz in der Spitzengruppe, er fuhr ein souveränes, fehlerfreies Rennen und konnte sich noch auf den 3. Platz verbessern. Mit diesem Podiumsplatz gab sich Albrecht zufrieden und ging kein Risiko mehr ein. Ihm war damit die Meisterschaft sicher und mußte nur noch ins Ziel kommen. Nach der Renndistanz von zwei Stunden wurde Jörg Albrecht als Drittplatzierter abgewunken und als Meister in der XC Senior Klasse 2019 im Zieleinlauf gefeiert. Damit wurde Jörg Albrecht auch zum10ten mal German Cross Country Meister. Harry Wansner ( Hawa )

MSC-Multimeister Jörg Albrecht ( Beta ) BETA-Versand.de erzielte bei seinem Heimrennen zum 10ten mal die German Cross Country ( GCC ) Meisterschaft.

Foto: Rudolf Schuler RS