MSC - Trainingsbetrieb,

 

 

für " MSC Aktiv-Rider "

 

ist die Strecke

 

 

" G E S P E R R T "

 

 

 

für " Gastfahrer " ist die

 

Strecke in der Winterzeit

 

 

" G E S P E R R T "

 

 

 

 

Training - Wintererzeit

 

Sa. 14:00 bis 16:00 Uhr

 

Mi. 15:00 bis 17:00 Uhr

 

 

 

MSC - Vorstandschaft 

 

Jahreshauptversammlung des

 

MSC Schefflenz e.V. im ADAC

 

mit Wahlen und Ehrungen.

 

Die Jahreshauptversammlung des Motorsportclub Schefflenz e.V. im ADAC wurde erneut wegen der Coronalage am 15.10.2022 auf dem MSC-Gelände an der Race-Bar abgehalten. Der 1. Vorsitzende Harry Wansner konnte seine Mitglieder sowie die anwesenden Ehrenmitglieder Rüdiger Eberle, Willi Binnig und Roland Feil  auf dem MSC-Gelände zur Versammlung willkommen heißen..

Nach seiner Begrüßung präsentierte  Vorsitzender Harry Wansner seinen Jahresbericht für 2021.Für das MSC Vorstand-und Ausschussteam stand erneut für 2021 wieder einiges auf dem Terminplan, Trainingsveranstaltungen mit dem MX/Enduro WE für Gastfahrer, den Tag der Legenden mit  Motocross-Rennen und die Prestige trächtige GCC-Veranstaltung. Nicht zuletzt den ganzjährigen Trainingsbetrieb und zu arbeiten gab es in 2021 auch wieder einiges.

Leider hatte auch uns die  Corona-Krise 2021fest im Griff und der MSC-Schefflenz musste, wie schon in 2020, eine nach der anderen MSC-Veranstaltung bedauerlicher Weise und schmerzhaft absagen.

Auch der ganzjährige MSC-Trainingsbetrieb für die MSC-Mitglieder konnte wegen der Corona-Krise erst im Mai, mit Beschränkungen wieder gestartet werden. Dabei machte sich auch bemerkbar, dass die Motivation eingeschränkt war, da der Kampfgeist durch die einzelnen abgesagten Rennveranstaltungen nicht gegeben war. Am 04./05. Juni 2021 konnten wir dann unser Trainingswochenende für Vereinsmitglieder, unter Corona-Bestimmungen durchführen.

Auch war es in 2021 wieder ein großer Aufwand das MSC-Gelände ordnungsgemäß und anschaulich zu halten, da durch die Corona-Krise nur kleine Arbeitsgruppen zum Einsatz kamen. So neigte sich das Jahr 2021 dem Ende zu und die Erwartungen für 2022 waren zuversichtlich, daß wir dann wieder unser MSC-Vereinsleben im gewohnten Sinne leben können.

Es folgten die Jahresberichte vom Sportleiter Marvin Möhler, Jugendleiter Mario Wolf, Pressereferenten Harry Wansner, Wirtschaftsausschuss-Vorsitzenden Moritz Trunk. und Schatzmeisterin Beate Wansner.  

Durch die Corona-Krise und die damit verbundenen Veranstaltungsabsagen hatten die Amtsträger für das Jahr 2021 leider erneut nicht viel zu berichten, aus sportlicher Sicht gab es keine nennenswerte Aktivitäten, das MSC – Jugendtraining am Dienstag war auch leider sehr eingeschränkt. Auch bei der MSC- Pressearbeit gab es in  2021 erneut wenig zu berichten. Bedingt durch Corona und den damit verbundenen  Absagen von Veranstaltungen gab es leider auch im Wirtschaftsbereich keine Aktivitäten. Die Schatzmeisterin Beate Wansner präsentiert den Anwesenden die Zahlen, samt Einnahmen-/Ausgaben des Jahres 2021. Anhand der genannten Zahlen konnte festgehalten werden, dass das Jahr 2021 auch in finanzieller Sicht für den MSC Schefflenz alles andere als erfolgreich war.

Die Kassenprüfer Uli Körber und Dirk Schweizer haben die Kassen für 2021des MSC Schefflenz geprüft. Die Kasse wurde durch die Schatzmeisterin Beate Wansner vorbildlich gepflegt, alle Buchungen waren mit Belege nachvollziehbar. Die Kassenprüfer waren krankheitsbedingt entschuldigt und entlasteten die Schatzmeisterin in schriftlicher Form.

Aussprache zu den Berichten gab es keine.

Ehrenmitglied Rüdiger Eberle übernahm die Entlastung des Gesamtvorstandes.

Dem folgenden Antrag für die Entlastung der gesamten Vorstandschaft wurde einstimmig

statt gegeben. Eberle lobte auch die Vorstandschaft, dass sie trotz der Corona-Krise den Verein mit Corona Einschränkungen und mit den verbundenen Maßnahmen vorbildlich weitergeführt haben.

Rüdiger Eberle übernahm das Amt des Wahlleiters an und ließ sogleich darüber abstimmen, ob geheim mit Wahlzettel oder offen per Handzeichen abgestimmt werden sollte. Die Versammlung hat sich einstimmig für die offene Wahl per Handzeichen entschieden.

Einstimmig wieder gewählt wurden: 1.Vorsitzender – Harry Wansner,  Pressereferent – Harry Wansner, Schatzmeisterin - Beate Wansner, Schriftführer – Marcel Eberle und Wirtschaftsausschuss - Vorsitzenden – Marcel Kniel.

Macel Eberle und Marcel Kniel wurden auch neu in die Vorstandschaft gewählt und ersetzen Moritz Trunk und Kevin Ernst, die aus der Vorstandschaft mit dem Amt des Wirtschaftsausschuss-Vorsitzenden und dem Schriftführer ausgeschieden sind.

Als ADAC Delegierten  einstimmig wieder gewählt wurden Rüdiger Eberle und  Wolfgang Preuß. Vorsitzender Harry Wansner ehrte für langjährige Mitgliedschaft die anwesenden Mitglieder, Patrick Müller für 20. Jahre MSC-Mitgliedschaft und Wolfgang Froede für 15 Jahre MSC-Mitgliedschaft, Wansner übereichte je eine goldene und silberne MSC-Nadel.

Zum Schluß bedankte sich der 1. Vorsitzende Harry Wansner bei der MSC-Vorstandschaft und  allen MSC-Mitgliedern, die trotz der Corona-Krise und mit den verbundenen Einschränkungen Ihren Einsatz in 2021 zeigten. Harry Wansner ( Hawa )

 

Die MSC-Vorstandschaft mit Vorsitzenden Harry Wansner und den wieder - und          neu gewählten Amtsträgern.

Ausgeschieden aus der MSC-Vorstandschaft sind Moritz Trunk und Kevin Ernst.

 

Enduro/MX WE für Gastfahrer

 

Es war wieder ein sehr erfolgreiches und tolles Trainingswochenend für die Gastfahrer und MSC-Mitglieder, bei optimalen Bedingungen.

Den zahlreichen Teilnehmern konnte an beiden Tagen einzigartiger

" Werksboden " geboten werden und die Begeisterung war grenzenlos.

Das Wetter hätte ja auch nicht besser sein können, bestes Herbstwetter mit Sonnenschein und angenehmen Temperaturen.

Das Wochenende verlief auch verletzungsfrei und das Rettungsteam mit der DRK " Helfer vor Ort Gruppe Schefflenz" hatten keinen größeren Einsatz.

Es war ein phantastischer Saisonabschluß mit vielen netten Gästen, wir alle hatten einen mega Spaß, auf und neben der Strecke.

Jetzt kommt alle gut durch den Winter und ins neue Jahr.

Im Frühjahr 2023 ist zur Saisoneröffnung ein weiteres Trainingswochenende für Gastfahrer und MSC-Mitglieder geplant. der genaue Termin wird dann noch rechtzeitig bekannt gegeben.

 

MSC-Schefflenz e.V. im ADAC

 

Hier die Bilder-Galerie

vom Samstag

Hier die Bilder-Galerie

vom Sonntag

 

 

MSC-Saison-Auftakt

 

Erfolgreicher Saison-Auftakt am Samstag den 12.03.2022 mit einem freien Fahren,

von 09:00 bis 17:00 Uhr für die

MSC-Mitglieder und Gastfahrer.

Bei optimalen Bedingungen, auf und neben der Strecke, konnten sich dabei die Aktiven wieder mit ihrem Cross-Bike vertraut machen und konnten sich somit auch für die anstehende Rennsaison 2022 bestens vorbereiten.

Durch die Bewässerung der Strecke am Freitag-Abend und am Trainingssamstag, in der Mittagspause, konnte die Staubentwicklung eingedämmt werden und den Piloten konnten optimale Bedingungen auf der Strecke geboten werden.

Die Teilnehmer waren von dem MSC Saison-Auftakt sehr begeistert

und alle konnten das Training

verletzungsfrei beenden.